Ausbildungsinhalte und weitere Informationen über die Ausbildung in Astrologischer Aufstellungsarbeit bei Siri Allgeier 

Ausbildungsinhalte

• Vermittlung der relevanten astrologischen Konstellationen (Uranus, Neptun, Pluto) 
• Grundlagen und Einführung in die Aufstellungsarbeit
• Zusammenhänge und Entwicklungspotentiale
• Familienkonstellationen im Horoskop
• Verbindung zwischen Problem und Lösung – Jede Blockade bietet Schutz –    Auch ein Problem will gesehen werden (es hat am Leben gehalten) 
• Finden von heilenden Auflösungen mit Bezugnahme auf die Problematik
• Die Sprache (Das Gesagte, Mimik, Gestik, Körpersprache, Blickkontakte, Verschleierung, Nichtsehen) – worauf ist bei Aufstellungen zu achten? 
   Körperfunktionen als Hinweis auf den Inhalt
• Protokollieren von Aufstellungsereignissen
• Der richtige Platz
• Verbindung mit der Mitte – Kontakt zum blockierten Seelenanteil
• Interpretation und Deutung 
• Klärung eigener Themen über die Aufstellungsarbeit – Supervision


Ort
86911 Dießen am Ammersee (Straße auf Anfrage)


Ausbidlungsinvestition

Seminargebühr: 3.500,00 EUR 
Frühbucher-Nachlass bis zum 31. Oktober 2018: 10 % 
Eine Ratenzahlung kann individuell schriftlich vereinbart werden. Die monatliche Mindestrate beträgt 150 EUR. Ansonsten frei wählbar.

Anmeldung

Die Anmeldung ist nur in schriftlicher Form mit Originalunterschrift im dafür vorgesehenen Anmeldeformular gültig.

Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 10 Personen. Ich behalte mir vor, Anmeldungen auch abzulehnen.

Nach der Grundausbildung können in eigener Praxis die Astrologischen Aufstellungen nach Siri Allgeier bzw. auf Wunsch Astrologische Symbolaufstellungen nach Ilka Plassmeier® (kostenpflichtige Zusatzprüfung bei Ilka Plassmeier im Rahmen eines Aufstellungstags in München erforderlich) durchgeführt und entsprechend mit oder ohne dem eingetragenen Markenzeichen beworben werden.

Über Fach-Fortbildungen können im Astro-Kolleg Allgeier bzw. bei Ilka Plassmeier in Detmold/NRW individuell weitere Fertigkeiten erlernt und Zusatzqualifikationen erworben werden.

 Teilnahmebedingungen

 

 

Lehrplan 2019

Eine Theorie-Kompaktwoche
Montag, 20.05.2019 bis Samstag, 25.05.2019
jeweils 10-19 Uhr – Samstag nur bis 15 Uhr

  • Kurze Einführung in die Radixdeutung und Konstellationen
  • Konstellationsbilder u. Auswirkungen – Neptun
  • Konstellationsbilder u. Auswirkungen – Pluto
  • Konstellationsbilder u. Auswirkungen – Uranus
  • Praktische Aufstellungen mit Klienten – Nachbesprechung/Analyse


1. Wochenende – 28./29./30. Juni 2019
Fr. 15-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Aufstellungen innerhalb der Gruppe mit Supervision u Besprechung
  • Einführung in die Aufsteller-Praxis – praktische Übungen innerhalb der Gruppe
  • Theoretische Prüfung – Uranus, Neptun, Pluto


2. Wochenende – 19./20./21. Juli 2019
Fr. 15-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Aufstellungen innerhalb der Gruppe mit Supervision u Besprechung
  • Einführung in die Aufsteller-Praxis – praktische Übungen innerhalb der Gruppe


3. Wochenende – 20./21./22.September 2019

Fr. 15-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Aufstellungen innerhalb der Gruppe mit Supervision u Besprechung
  • Einführung in die Aufsteller-Praxis – praktische Übungen innerhalb der Gruppe


4. Wochenende – 11./12./13. Oktober 2019
Fr. 15-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Praktische Prüfungen – Prüfungsaufstellungen innerhalb der Gruppe mit externen Klienten


5. Wochenende – 8./9./10. November 2019
Fr. 15-19 h, Sa 10-19 h + So 10-17 h

  • Praktische Prüfungen – Prüfungsaufstellungen innerhalb der Gruppe mit externen Klienten
  • Abschlussveranstaltung mit Aushändigung der Bescheinigungen

Anmelde-Unterlagen ansehen oder downloaden